Claudia Köhler

| Abgeordnete Bayern
Claudia Köhler
© Foto: Andreas Gregor
Frage stellen
Jahrgang
1966
Wohnort
Unterhaching
Berufliche Qualifikation
Dipl.-Betriebswirtin (FH)
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Stimmkreis

Stimmkreis 123: München-Land Nord

Wahlkreisliste
Oberbayern, Platz 7

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bayern

Die politischen Ziele von Claudia Köhler

Gute Kinderbetreuung, viel mehr Lehrkräfte, attraktive Ausbildungsplätze - ich will gerechte Chancen für unsere Kinder und Jugendlichen!

Sauberes Wasser, gesundes Essen, nachhaltige Energie - ich will das Klima schützen und die Artenvielfalt bewahren!

Vorausschauend planen, vernetzt denken, vernünftige Lösungen einbringen - ich werde mit meinem Wissen aus Kommunalpolitik und Ehrenamt anpacken.

Ich möchte mich als Bindeglied zwischen Landtag und Kreis- und Gemeinderäten im Landtag einbringen, mit meiner Erfahrung, viel Energie und Leidenschaft für kommunalpolitische Themen.

Für starke Grüne, für ökologische und soziale Veränderungen in Bayern stehe ich mit ganzer Kraft gern bereit und freu mich auf einen großartigen Wahlkampf im Landkreis!

Über Claudia Köhler

1966 wurde ich in München geboren, bin in Unterhaching aufgewachsen und habe Betriebswirtschaft studiert. Ich bin verheiratet und wir haben drei (fast) erwachsene Söhne (22, 20, 16 Jahre).

Ich bin verwurzelt im Landkreis und engagiere mich ehrenamtlich seit meinem 16. Lebensjahr in der Kirchengemeinde, in der Feuerwehr, als Elternbeirätin im Gymnasium, im Landkreis-Vorstand der Alzheimergesellschaft und als Sprecherin im Grünen Ortsverband.

Seit 2014 bin ich Gemeinderätin, Sozial- und Schulreferentin. Als Sozialreferentin packe ich in der sozialen Runde für unsere SeniorInnen sowie im Helferkreis Asyl an und konnte bisher ehrenamtlich mehr als 120 Mal Arbeit an Geflüchtete vermitteln.

Alle Fragen in der Übersicht

(...) Werden Sie sich dafür einsetzen, dass auch hier in Bayern solch ein Gesetz eingeführt wird? (...)

Von: Znegva Erl

Antwort von Claudia Köhler
DIE GRÜNEN

(...) Leider wurde unser Gesetzentwurf von der CSU-Mehrheit in zweiter Lesung endgültig abgelehnt. Das Abstimmungsverhalten zeigt die Doppelzüngigkeit der CSU: Die CSU möchte die anlasslose Vorratsdatenspeicherung, bei der Millionen von Menschen unter Generalverdacht gestellt werden. Die Bürgerinnen und Bürger werden unfreiwillig immer transparenter. (...)

%
1 von insgesamt
1 Fragen beantwortet
31 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Artenvielfalt stärken - Bienen retten

17.07.2019
Dafür gestimmt

Stärkung der Artenvielfalt in Bayern

17.07.2019
Dagegen gestimmt