Frage an Sabine Dittmar bezüglich Verteidigung

Portrait von Sabine Dittmar
Sabine Dittmar
SPD

Frage an Sabine Dittmar von Ervauneq Tebßznaa bezüglich Verteidigung

22. April 2021 - 21:14

Sehr geehrte Frau Dittmar,

derzeit findet in Europa das Manöver Defender 21 statt, an dem ca. 30 000 Soldaten aus 26 Ländern teilnehmen sollen. Letztes Jahr wurde das Manöver Defender 20 wegen Corona abgebrochen. Wie sind die Soldaten (zum Teil ja auch Bundeswehrsoldaten), die dieses Jahr an dem Manöver teilnehmen, vor Corona geschützt?
https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8541/
https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8559/

Laut einem Artikel der Berliner Zeitung soll der ukrainische Präsident Selenskyi am 24. März ein Dekret unterzeichnet haben, in der er die Vorbereitung von Maßnahmen ankündigt, um „die vorübergehende Besetzung“ der Krim zu beenden.
https://www.imi-online.de/2021/04/12/minsker-abkommen-faktisch-gekuendigt/

Russland soll Militäreinheiten in die Nähe der Grenze verlegt haben. Das Manöver Defender 21 mit Beteiligung der Ukraine dürfte einer der Anlässe dafür sein. Oder auch der Anschlagsversuch auf den Präsidenten von Belarus.
https://www.mdr.de/nachrichten/welt/politik/lukaschenko-anschlag-auf-belarus-praesident-verhindert-100.html

Wie schätzen Sie die Situation ein? Sollte der Westen nicht auch auf die Ukraine einwirken, zum Minsker Abkommen zurückzukehren und vom oben genannten Vorhaben Abstand zu nehmen?
Sollte ihrer Meinung nach die NATO weiterhin mit der Ukraine Manöver im Schwarzen Meer durchführen? Für wie gefährlich halten Sie die Situation? Wie kann sie entschärft werden?

Mit freundlichen Grüßen

Frage von Ervauneq Tebßznaa

Auch interessiert an der Antwort?

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet. Lassen Sie sich von uns über die Antwort von Sabine Dittmar informieren, sobald sie eingangen ist. Außerdem signalisieren Sie Sabine Dittmar dadurch, dass die Öffentlichkeit ein Interesse an der Antwort hat.