Frage an Thomas Hartung bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Portrait von Thomas Hartung
Thomas Hartung
SPD

Frage an Thomas Hartung von Zvpunry Sevpxr bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

14. September 2019 - 10:23

Was werden Sie gegen den immer weiter ausufernden "Mietenwahnsinn" unternehmen - ein entscheidender Faktor bei der zunehmenden Spaltung der Gesellschaft?

Frage von Zvpunry Sevpxr
Antwort von Thomas Hartung
14. September 2019 - 16:44
Zeit bis zur Antwort: 6 Stunden 20 Minuten

Sehr geehrter Herr Sevpxr,

im Moment sind zwei Wege in der Diskussion.

Zum einen die Mietpreisbremse, die sicher in einigen Städten ein probates Mittel sein kann, Mietexplosionen zu stoppen.

Ich bevorzuge allerdings den zweiten Weg: die Schaffung kommunaler oder landeseigener Wohnungsbauunternehmen, die Wohnraum in verschiedenen Preissegmenten schaffen und bewirtschaften können.

Dabei ist es aber auch wichtig, diese Unternehmen nicht durch hohe Gewinnerwartungen und -ausschüttungen dazu zu zwingen, sich ebenfalls an der Mietpreisspirale zu beteiligen. Hier sollten wir aus den Fehlern anderer oder gar den eigenen - siehe Weimarer Wohnstätte - lernen.

Am Ende bewahrheitet sich die Forderung, dass sich Unternehmen der öffentlichen Daseinsvorsorge in öffentlicher Hand befinden sollten.

Beste Grüße
Thomas Hartung